Freiflächen-PV‑Anlagen

Die Errichtung einer Freiflächen-PV-Anlage ist oft polarisierend. Einen Ausweg aus den zunehmenden Nutzungskonflikten mit der landwirtschaftlichen Flächennutzung können innovative, integrierte Flächennutzungskonzepte liefern. Mit einem gemeinschaftlichen Ansatz arbeiten wir in unseren Freiflächenprojekten mit Gemeinden, Landwirten und Bürgern zusammen.

Agriphotovoltaik: Neben der Erzeugung von Nahrungs- oder Futtermitteln bzw. nachwachsenden Rohstoffen wird auf landwirtschaftlich genutzten Flächen gleichzeitig Strom mittels Photovoltaikanlagen erzeugt. Die Nutzung der Fläche für die Landwirtschaft bleibt jedoch vorrangig.

Dieser Ansatz bedeutet für uns eine sinnvolle und gewinnbringende Koexistenz der Energie- und Landwirtschaft und unterstützt einen wichtigen branchenübergreifenden Wissenstransfer bei der Planung, Umsetzung und Integration der PV-basierten Energieerzeugung in landwirtschaftlichen und gartenbaulichen Betrieben Deutschlands.

Mehr über unsere Ansätze, Erfahrungen und Ideen im Bereich Freiflächen-PV-Anlagen erfahren Sie in einem persönlichen Gespräch.

Ansprechpartner:

Referenzen: Freiflächen-PV‑Anlagen